Die neue kobaCard

Seit neustem gibt’s für unsere Kunden mit einer Kfz-Versicherung etwas ganz Besonderes:  Eine individuelle Servicekarte, die dir im Schadensfall ganz genau zeigt, was zu tun ist. Egal, ob du eine Panne hast, ein Leihfahrzeug benötigst oder einen Schadensfall melden möchtest, mit der kobaCard weißt du immer sofort Bescheid, wie die weitere Vorgehensweise aussieht. Welche Vorteile die neue Karte in Petto hat, erfährst du im Folgenden.

Eine eigene Servicekarte – Warum?

Wurden Kunden mit einer der angesprochenen misslichen Lagen konfrontiert, so kam es bis jetzt nicht selten vor, dass just in diesem Moment gar nicht klar ist, was überhaupt das Richtige ist. Oft hat man eben nicht sofort eine Nummer parat, um das Geschehen zu melden und Hilfe vom Versicherer anzufordern. Deswegen neigen Beteiligte dazu, beispielsweise nicht den Abschlepp-Partner der eigenen Versicherung zu alarmieren, sondern entscheiden sich für den nächst auffindbaren Abschleppdienst, um dem Vorkommen möglichst schnell zu entgehen. Das Problem dabei: AXA erstattet schlussendlich nur den Teil der anfallenden Kosten, welche auch durch eine Organisation mit einem AXA-Partner angefallen wären – der tatsächliche Betrag fällt jedoch meist höher aus. Um dies zu vermeiden, existiert nun die neue kobaCard, sodass du mit einem Handgriff direkt weißt, wer zu kontaktieren ist und nicht auf den Kosten sitzen bleibst.

Alle notwendigen Infos auf einen Blick

Die kobaCard fungiert als eine Art Allroundhilfe, solltest du einmal in eine der oben genannten Situationen geraten. Was darauf alles zu finden ist? Hier die Antwort.

  • Dein Vor- und Zuname
  • Die Versicherungsnummer deiner Kfz-Versicherung
  • Die Telefonnummer, welche du im Pannen- oder Schadensfall wählen musst
  • Der QR-Code zur Assistance Web-App (Pannenhilfe per Smartphone)

Wie bekomme ich meine eigene kobaCard?

Ganz einfach: Komm‘ in unserer Agentur vorbei, melde dich telefonisch, per Whatsapp oder E-Mail – wir freuen uns, dir deine ganz persönliche, nagelneue kobaCard aushändigen zu können!

Ein Auto – mehrere Fahrer

Nicht nur du, sondern auch Familienmitglieder sind dazu berechtigt dem Auto zu fahren? Natürlich kann diesen Personen genauso gut ein Unfall passieren und auch der Partner oder etwa die Kinder sollen dann schnell ihre kobaCard zücken können – kläre uns einfach darüber auf, wie viele Ausführungen du benötigst, sodass alle sicher auf den Straßen unterwegs sein können.

Zurück