Aktuelles

Cyberangriffe sind eine der größten Gefahren für Firmen

Eine Studie eines Versicherers zeigt, dass fast die Hälfte der befragten Unternehmensentscheider Cyberangriffe als die größte Bedrohung für ihre Firmen einstufen. Im internationalen Vergleich hat Deutschland nach wie vor die höchsten mittleren Kosten pro Schadenfall. Die Zahlen sinken jedoch. Untern...

Weiterlesen

Angst vor Altersarmut nimmt bei jungen Leuten zu

Im Rahmen einer Langzeitstudie von Erwachsenen bis 27 Jahren zum Thema Finanzen und Vorsorge zeigt eine aktuelle Befragung, dass immer mehr junge Leute sich vor einer Altersarmut fürchten. Zudem zweifeln immer mehr daran, dass sie sich in rund 15 Jahren ein gutes Leben leisten können. Ein Branchen...

Weiterlesen

Wo Autofahrer 2021 am häufigsten von Unwettern betroffen waren

Im vergangenen Jahr waren Bayern und Baden-Württemberg am häufigsten und stärksten von Sturm-, Hagel- oder Blitzschäden an Kraftfahrzeugen betroffen. Überschwemmungsschäden traten zum Großteil in Nordrhein-Westfalen, aber auch in Rheinland-Pfalz auf. Dies zeigt die Unwetterbilanz 2021 der Versicheru...

Weiterlesen

Wer hat Vorfahrt bei verengten Fahrbahnen?

Bei einer beidseitigen Fahrbahnverengung gilt das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme. Ein Vorrang für einen der beiden Fahrstreifen besteht nicht – so der Bundesgerichtshof in einem aktuellen Urteil (Az.: VI ZR 47/21). Eine Frau war mit ihrem Pkw auf dem rechten von zwei Fahrstreifen unterwegs...

Weiterlesen

Mit Selbstbehalt Versicherungsbeiträge reduzieren

In vielen Versicherungsarten können Versicherungskunden mit ihrem Versicherer bereits zum Vertragsbeginn, aber auch während der Vertragslaufzeit vereinbaren, dass sie einen bestimmten Betrag oder Anteil im Schadenfall selbst übernehmen. Was sich zunächst als Nachteil für den Versicherungskunden anhö...

Weiterlesen

Das Vertrauen in die gesetzliche Rente schwindet weiter

Nach einer aktuellen Umfrage des Instituts für Vermögensbildung und Alterssicherung sinkt das Vertrauen der Bürger in die gesetzliche Rente weiter. Auch deshalb steigt die Bereitschaft, privat vorzusorgen. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, die Coronakrise und die daraus resultierende st...

Weiterlesen