<b>live</b>chat

Unfallversicherung - Die Kasko für die Knochen

Jeden Tag leben wir mit gewissen Risiken. Unser Auto haben wir in den allermeisten Fällen mit einer Kaskoversicherung ausgestattet. Wie sieht es eigentlich mit einer Kasko für die eigenen Knochen aus? Unfälle können zu schweren und dauerhaften Beeinträchtigungen führen. Da ist eine Unfallversicherung gefragt die finanziellen Ausgleich bietet.

Mit welchen Kosten müssen Sie im Ernstfall rechnen? Hier kann kurzfristiger Kapitalbedarf entstehen bspw. durch die Verbreiterung der Haustüre, an den barrierefreien Umbau des Badezimmers, einen möglichen Fahrzeugumbau oder an den Kauf und Installation eines Treppenlifts. Denken Sie aber auch an Ihre laufenden Kosten die trotz eines Umfalls weiterlaufen. Hierunter fallen bspw. die Miete oder Immobiliendarlehen, der Verdienstausfall, Kosten für den Haushalt und noch vieles mehr.

Kurz erklärt

 

Leistungen im Überblick

Invaliditätsentschädigung mit Progression
lebenslange Unfallrente
Todesfallleistung
Sofortleistung bei Schwerstverletzungen
Unfallkrankenhaustagegeld
Reha-Management

Alle Leistungen anschauen (PDF)

 

30% Nachlass für junge Leute

Eine gute und ausreichende finanzielle Absicherung halten wir gerade für junge Menschen für äußerst wichtig. Deshalb bieten wir bis zum 31.12.2018 satte 30% Rabatt auf unsere Unfallversicherung (ausgenommen der Tarif komfort Extra, max. 20%)

 

Für Kinder

Kinder können Risiken noch nicht richtig einschätzen. Die Gefahr von Unfällen ist daher auch um ein Vielfaches höher.

Nachhilfegeld
Rooming-In
Beitragsbefreiung bei Tod des Versicherungsnehmers
Teilnahme am Programm "Kinder!Kinder!

 

Was ist wichtig bei einer Unfallversicherung?

Als wichtig erachten wir, dass die Grundinvaliditätssumme stimmt. Eine zu hohe Summe kostet unnötig Geld, eine zu niedrige Summe bringt im Ernstfall hingegen nicht die benötigte Leistung. Den Bedarf können wir in einem persönlichen Beratungsgespräch klären. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass eine verbesserte Gliedertaxe im Vertrag vereinbart ist. Die Gliedertaxe bemisst jedes Körperteil in einem bestimmten Prozentsatz. Auf dessen Basis wird eine Leistung aus der Unfallversicherung erbracht. Ebenso wichtig ist, wie der Versicherer den Unfallbegriff definiert. Auch hier gibt es einige Unterschiede.


Beratung gewünscht?

Sehr gerne beraten wir Sie ausführlich rund um das Thema Unfallversicherung. Gerne auch einfach und unkompliziert per Online-Video-Beratung.

⇒ Termin online vereinbaren