<b>live</b>chat

2019: Pflegebeitrag steigt

Die Pflegeversicherung wird nicht günstiger. Weder in der privaten Pflegeversicherung noch in der gesetzlichen. Zum Januar 2019 wird der Beitragssatz für die gesetzliche Pflegeversicherung um 0,3 Prozentpunkte steigen. Der Beitragssatz beträgt dann 2,85 Prozent bzw. 3,1 Prozent für Kinderlose ab dem 23. Lebensjahr.

Grund dafür ist die Pflegereform die zum Januar 2017 in Kraft getreten ist. Damals wurden weitgehende Änderungen beschlossen. Unter Anderem die Umstellung von Pflegestufen in fünf Pflegegrade wodurch es nun mehr Leistungsfälle und somit auch höhere Ausgaben gibt.

Jens Spahn zu Beiträgen der Pflegeversicherung

Zurück